Peter Mann Safety - Wir helfen Ihnen Gräben zu überwinden
Maschinen- und Anlagensicherheit/Sécurité des Machines et des Installations - Arbeitssicherheit/Sécurité de Travail - Baustellensicherheit/Sécurité des Chantiers - Brandschutz/Lutte contre l'Incendie - Managementsysteme/Systèmes de Management - Projektmanagement/Management des Projets

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG - Produktsicherheitsgesetz

Die europäische Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, in Deutschland umgesetzt in das Produktsicherheitsgesetz (ProdSG), verpflichtet den Hersteller von Maschinen oder Anlagen, diese vor Inverkehrbringen dem sog. Konformitätsbewertungsverfahren zu unterziehen und mit einem CE-Zeichen und der sog. CE-Konformitätserklärung "auszustatten" - dies gilt auch für Maschinen und Anlagen, die für den "Eigengebrauch" hergestellt werden und Mitarbeitern zum Arbeiten "überlassen" werden.

Um die Anforderungen zu erfüllen, muss der Hersteller:

  • Prüfen, ob und welche Richtlinie(n) zutreffen

  • die Grenzen der Maschine/Anlage definieren

  • ggf. eine notifizierte Stelle beauftragen

  • eine Risikoanalyse und -beurteilung durchführen

  • die erforderliche technische Dokumentation zusammenstellen (Statische Berechnungen, Stromlaufpläne, Risikobeurteilung, Bedienungsanleitung oder Montageanleitung etc.)

  • je nach Art der Maschine oder Anlage Konformitätserklärung oder Einbauerklärung ausstellen

  • je nach Art der Maschine oder Anlage CE-Kennzeichnung anbringen

Gerne unterstützen wir Sie bei dieser Aufgabe:

  • Durchführung des gesamten Konformitätsbewertungsverfahrens (je nach Maschine oder Anlage zusammen mit einer notifizierten Stelle)

  • Risikoanalysen und -Bewertungen

  • Bedienungsanleitungen (auch Übersetzungen)

  • Beratung

  • Unterstützung bei Änderungen/Anpassungen/Erneuerung von Maschinen oder Anlagen (wesentliche Veränderung etc.)